UDI U818A – RC UFO mit Kamera

Diese Frage lässt sich spontan mit der leichten Bedienbarkeit beantworten. Kaum einer dürfte mehr als 10 Minuten benötigen, bevor er seinen Jungfernflug draußen auf dem Feld wagt. Selbst Kinder kommen wunderbar mit dem Quadrocopter zurecht – wobei natürlich immer ein Erwachsener bei den Flügen dabei sein sollte.

Die HD-Kamera macht mit ihren 1,2 Megapixeln erstaunlich gute Aufnahmen, das gilt sowohl für Fotos als auch für Videos. Natürlich gibt es keine Schnappschüsse in professioneller Qualität, aber sie sind dem Preis mehr als angemessen.

Der Anfänger-Modus lässt die Drohne ihre Aktionen langsam, gemächlich und doch prompt ausführen. So lernen Einsteiger schnell das richtige Handling für das gute Stück. Die Flugzeit ist mit knapp 9 Minuten (pro Akku) absolut im Rahmen und zwei mitgelieferte Akkus liefern einmal 500 mAh und einmal 600 mAh. Auch das ist eine Ausnahme und somit eine Besonderheit, dass der Hersteller gleich zwei Akkus in das Paket legt, so verdoppelt sich nämlich die Flugzeit.

Ein weiteres Feature, welches Einsteigern zugute kommt, sind die geschützten Rotoren. Dadurch, dass diese nicht frei stehen beziehungsweise schweben, ist es fast unmöglich, diese irgendwie kaputt zu bekommen. Die Fernbedienung ist nahezu selbsterklärend. Vorne leuchten 2 weiße LEDs, hinten zwei rote. Somit weiß der erfahrungsmäßig noch junge Bodenpilot genau, ob seine Drohne aktuell vorwärts oder rückwärts fliegt. Selbstverständlich ist der UDI U818A auch mit LEDs ausgestattet, das macht es einfacher, ihn in der Dämmerung am Himmel zu beobachten beziehungsweise lässt er sich dadurch leichter im hohen Gras wiederfinden.

Warum sollte ein Fortgeschrittener die Drohne kaufen?

Sie macht im sportlichen Modus unglaublich viel Spaß, denn sie reagiert präzise, wendig und lässt spektakuläre Flugmanöver zu. Die Qualität der Aufnahmen reicht absolut aus und auf der Fernbedienung kann zu jeder Zeit ausgewählt werden, ob ein Einzelbild geschossen oder doch lieber ein Video gedreht werden soll.

Obwohl es eigentlich unmöglich ist, die Drohne zu beschädigen, befinden sich beim Zubehör nochmals vier Ersatzpropeller. Überhaupt lässt das mitgelieferte Zubehör überhaupt keine Wünsche offen: der eigentliche Star – der Quadrocopter, eine 2,4GHz Fernsteuerung, die zwei angesprochenen Akkus, eine Micro SD 2 GB Speicherkarte, eine CE-zertifizierte Sonnenbrille (Agetech), ein Ladegerät, ein USB-Adapter, besagten Ersatzpropeller und natürlich die Bedienungsanleitung. Mehr kann man sich von einem Quadrocopter zu diesem unschlagbaren Preis wirklich nicht wünschen.

Bestseller Nr. 1
UDI U818A UFO RC Quadrocopter mit Headless-Modus, Drohne mit 720p-HD-Kamera, 360-Grad-Rotation und LED-Licht, einfache Steuerung für Anfänger (Speicherkarte mit 4 GB im Lieferumfang enthalten)
  • 720p-HD-Kamera: UDIU 818A bietet eine neue Perspektive für Fotos und Videos aus der Luft. Die Videoauflösung wurde auf 1280 x 720 aktualisiert, um Ihnen eine klarere Sicht auf die Welt zu bieten. Ihre AVI- und JPEG-Dateien werden auf der Micro-SD-Karte gespeichert, um sie mit Freunden teilen zu können.
  • 2,4 GHz und 6-Achsen-Kreiselkompass: Verwendet die Synchronisationstechnologie für automatische 2,4-GHz-Funkfrequenz, welche die störungsfreie Leistung und die Anwendung mehrerer Modelle zulässt. Der 6-Achsen-Kreiselkompass sorgt für eine präzise Ausrichtung des Fluggeräts.
  • Headless-Modus und 360°-Drehung: Sobald der Rumpf nicht mehr erkannt werden kann, können Sie in den Headless-Modus wechseln, um den Flug fortzusetzen. Mit der 360°-Drehung können Sie noch spannendere Kunststücke durchführen.
  • Schwachstromalarm und Rückkehrfunktion per Knopdruck am Boden: Wenn die Drohne schwachen Akku hat, ertönt ein Alarmgeräusch, um den Piloten daran zu erinnern, dass der Flug beendet werden muss. Die Rückkehrfunktion per Knopfdruck sorgt dafür, dass die Drohne automatisch zum Piloten zurückkehrt.
  • Hohe / mittlere / niedrige Geschwindigkeit und LED-Lichter: Mit den drei Geschwindigkeitsmodi wurde auf den Wunsch der Piloten nach verschiedenen Geschwindigkeitsniveaus eingegangen. Sie können die Drohne nachts mit LED-Leuchten aufspüren, um zu verhindern, dass sie verloren geht.