Skip to main content

Parrot AR.DRONE 2.0 Elite Edition

Hersteller
ModellnummerPF721801
Flugzeit (in Minuten)12
KameraHD 720p Kamera
Fernsteuerungvia Smartphone / Tablet

Die Parrot AR.Drone 2.0 Drohne ist ein herausragender Quadrocopter für Einsteiger. Die Drohne ist mit einer Funk-Schnittstelle ausgestattet und lässt sich somit mit Tablet und Smartphone steuern. Mit einer Flugzeit von 12 Minuten ist für einen kurzfristigen Spaßmoment gesorgt.


Parrot AR.DRONE 2.0 Elite Edition

Die Parrot AR.Drone 2.0 Elite Edition ist ein herausragender Quadrocopter für höchste Ansprüche. Es ist mit einer Funk-Schnittstelle ausgestattet und kann bequem mit dem Smartphone beziehungsweise Tablet gesteuert werden. Das Besondere an dieser Drohne ist ihre Handhabung. Durch den – extra von Parrot patentierten – Steuerungsmodus ist dieses Fluggerät kinderleicht zu bedienen, denn das Smartphone beziehungsweise Tablet wird einfach in eine bestimmte Richtung gehalten – und für den Quadrocopter Parrot AR.Drone 2.0 Elite Edition ist dass das Zeichen, exakt dorthin zu fliegen.

Eingebaute Sensoren sorgen für eine stabile Lage – auch wenn der Wind mal um die Ecke pfeift. Denn die AR.Drone von Parrot kann ihre Lage völlig selbstständig korrigieren. Sie bleibt regungslos in der Luft „stehen“, bis sie wieder ein Kommando von ihrem Piloten bekommt. Genau das macht aus einem hochtechnologischen Gerät ein einfach zu bedienendes und unkompliziertes Flugobjekt.

Welche Features kennzeichnen die AR.Drone 2.0?

Eine Frontkamera zeigt dem Bodenpiloten nach dem Flug, was dem Quadrocopter von Parrot so alles vor die Linse kam. Durch das Stabilitätsverhalten sind die Bilder klar und deutlich, was natürlich ein immenser Vorteil gegenüber einem „Wackelkandidaten“ ist. Mittels der High-Definition-Frontkamera wird wahlweise per Knopfdruck ein Video aufgezeichnet oder ein Bild aufgenommen. Für diese Funktion ist die kostenlose App „AR.FreeFlight 2.0“ erforderlich, die sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich ist. Nach der Landung können die Bilder oder Videos direkt angeschaut werden – ohne lästige Kabel, Karten oder Computer.

Wer mag, platziert im Inneren des Quadrocopters Parrot AR.Drone 2.0 Elite Edition einen USB-Stick und zeichnet darauf Bilder oder Videos während des Fluges auf. So wird die Speicherkapazität vom Smartphone beziehungsweise Tablet geschont.

Ein eingebautes Navigationssystem sorgt dafür, dass akrobatische Kunststücke mit dem Quadrocopter geflogen werden können – etwa ein Flip oder eine Rolle.

Die Bedienerfreundlichkeit der Parrot AR.Drone 2.0

Es ist der Drohne anzumerken, dass sich die Entwickler mit vielen Details abgegeben haben, um den Quadrocopter möglichst Anfänger-freundlich zu gestalten. Auspacken, mit dem mitgelieferten Ladegerät den Akku laden, die App holen, Drohne mit Smartphone/Tablet verbinden, fertig. Ihre Besonderheit ist ihre Stabilität. Legt man das Steuerungsgerät (Smartphone oder Tablet) während des Fluges einfach aus der Hand, verharrt die Parrot AR.Drone 2.0 Elite Edition quasi regungslos in der Luft. Auch bei Wind – solange er im Rahmen bleibt.

Technische Komponente

  • Akku: Lithium-Polymer
  • Akkuleistung: 8 – 12 Minuten
  • High-Definition-Frontkamera: 1280 x 720
  • Per App Videos direkt auf YouTube veröffentlichen
  • Sensor für Stabilitätsverhalten
  • Aufzeichnungsfunktion

Erweiterbarkeit des Quadrocopters

Geht wieder Erwarten ein Teil der Parrot AR kaputt, gibt es sämtliche Ersatzteile zu kaufen. Und wer Spaß am Basteln hat, freut sich definitiv über dieses Gerät, denn sie kann mit weiteren Bauteilen bestückt werden, um ihre ohnehin schon traumhaften Eigenschaften noch weiter auszubauen. Mit der Parrot AR.Drone 2.0 Elite Edition ist Spaß garantiert, da das Risiko selbst für Einsteiger unglaublich minimiert ist.