Skip to main content

Thunder Tiger GHOST+ Quadrocopter

Hersteller
Modellnummer4030-F12
Flugzeit (in Minuten)25
KameraGo-Pro geeignet!
FernsteuerungRC-Fernsteuerungs-Sender 2.4GHz
max. Reichweite1000 Meter
BesonderheitenReady to Fly, „MORPHEUS“ H3D-360 Brushless-3D-Gimbal

Der Quadrocopter TTRobotix Ghost+ wurde vom – aus dem Modellbau bekannten – Hersteller Thunder-Tiger mit großem Erfolg auf den Markt gebracht. Das RTF-Gerät (Ready to Fly) wird tatsächlich so ausgeliefert, dass es mit einigen wenigen Handgriffen flugfertig ist.


Thunder Tiger GHOST+ Drohne

Als glasklares Highlight heben sich das einziehbare Landesgestell und das 360 Grad 3D Gimbal hervor. Es ist dem Quadrocopter deutlich anzumerken, dass die kreative Abteilung des Herstellers nichts nachmachen, nichts kopieren und nichts imitieren wollte. Der TTRobotix Ghost+ ist anders und das ist auch gut so.

Was zeichnet den TTRobotix Ghost+ aus?

Im Prinzip ist das ein Quadrocopter, der sich auf den Transport von Kamerazubehör spezialisierte. Er wird mit einem Morpheus H3D-360 Gimbal ausgeliefert, welches für die äußerst beliebte GoPro Actionkamera gefertigt wurde. Die Tragfähigkeit beträgt stolze 1,5 Kilo, damit kann natürlich auch schwergewichtiges Zubehör problemlos in die Luft gebracht werden. Kenner, die aufgrund dieser Tragfähigkeit bezüglich der Akkuleistung bedenklich mit dem Kopf wiegen, können sich entspannt zurücklehnen. Der TTRobotix Ghost+ Plus ist mit einem 6000mAh LiPo Akku bestückt. Dadurch reicht das Flugvergnügen bis zu satten 25 Minuten – herausragend. Auch ein etwas stärkerer Wind macht der Drohne nichts aus, dazu ist das Fluggerät viel zu schnittig verbaut. Neigt sich der Akku dem Ende entgegen, ist er innerhalb 45 Minuten wieder vollständig aufgeladen, eine weitere Spitzenleistung auf diesem Gebiet.

Weitere Specials des Quadrocopters

Die Flugeigenschaften des TTRobotix+ Ghost sind schlicht und ergreifend genial. Das integrierte Gyro Stabilitätssystem sorgt für eine absolute Harmonie des Fluggerätes in Sachen Balance. Die Drohne ist ein echtes Technikwunder, was in der Gesamtmasse zu einem ausgeklügelten und voll ausgereiften Flugspaß führt. GPS, Kompass, 3-Achsen-Sensorik, Höhenmesser und HERO Flug-Controller-System sind nur einige Komponente, die für den Nutzer unsichtbar ihre Dienste perfekt ausführen. Windstöße interessieren den Ghost nicht. Er ist mit zwei verschiedenen Modi ausgerüstet, einmal als Router und einmal im PP-Modus. Die kostenlose App ermöglicht übrigens einen vollen Zugriff auf die Sensorik der Drohne. Sämtliche Daten samt den GPS-Informationen können zur Auswertung auf dem Tablet oder dem Smartphone gespeichert und ausgewertet werden.

Ein weiteres, fantastisches Feature ist die Sicherung gegen einen Absturz. Selbst ein totales Versagen des Hochleistungs-Wifi-Moduls und/oder der gesamten Sendeübertragung würde nicht zu einem Crash führen. Die Drohne bleibt einfach solange in der Luft, bis sich eine Verbindung wieder aufgebaut hat.

Freunde der Bewegung dürften sich über die „Follow-me“-Funktion sicher freuen. Einfach eingeben, in welcher Höhe und in welchem Abstand das Fluggerät zum Hobbypiloten fliegen soll – und los geht es. Die Drohne bleibt wie an einer unsichtbaren Schnur exakt am Piloten dran, egal, ob der mit dem Rad einen Abhang runter düst oder Wasserski fährt.

Natürlich kann der Bodenpilot dem Quadrocopter vor dem Flug gewisse Zielpunkte zuweisen, dann fliegt die Drohne auf den Punkt genau dies ab und bringt herrliche Aufnahmen mit zurück.

Fazit zum TTRobotix Ghost+

Insgesamt ist der TTRobotix Ghost+ solide und absolut hochwertig verbaut und überzeugt mit perfekter Qualität. Das gilt sowohl für den Quadrocopter selbst als auch für die Fernbedienung. Mit diesem Quadrocopter zeigt der Hersteller deutlich, dass die anderen Produzenten sich warm anziehen müssen, um solch ein Feuerwerk an Qualität und herausragenden Eigenschaften zu toppen.