Skip to main content

Hubsan X4 Quadrocopter

Hersteller
Modellnummer61144
Flugzeit (in Minuten)8
Fernsteuerung2,4 GHz 4-Kanal Mini-Funk-Steuerung
max. Reichweite100 Meter

Der Hubsan X4 Quadrocopter aus dem Hause von Hubsan ein ideales Spielzeug für all jene, die einfach Spaß daran haben, ein Fluggerät in der Luft schweben zu lassen, ohne zu viel technischem Schnickschnack, ohne detaillierte Kenntnisse darüber, warum und wie genau der Quadrocopter fliegt.


Hubsan X4 H107 Quadrocopter

Der Hubsan X4 ist ein kleiner, aber ungemein feiner Quadrocopter, der den „Großen“ in nur wenigen Dingen nachsteht. Bei der Mini-Drohne handelt es sich um ein flugfertiges Gerät, nur das Aufschrauben der Propeller und das Einlegen der Batterien in die Fernsteuerung steht nach dem Auspacken an. Bevor sich der Hubsan X4 in die Lüfte erhebt, muss er noch kalibriert werden, aber auch das gleicht einem Kinderspiel. Somit ist der Quadrocopter ein ideales Fluggerät für all jene, die einfach Spaß daran haben, ein Fluggerät in der Luft schweben zu lassen, ohne zu viel technischem Schnickschnack, ohne detaillierte Kenntnisse darüber, warum und wie genau der Quadrocopter fliegt.

Das 60 x 60 Millimeter kleine Gerät wiegt 18 Gramm und dank des LiPo-Akku 240 mAh / 3,7 Volt bleibt es für rund sieben bis acht Minuten in der Luft. In dieser Zeit lassen sich spektakuläre Flugmanöver durchführen, die Drohne führt einfach und unkompliziert die Befehle des Bodenpiloten aus, ob es sich nun um Nick-, Roll- oder Wankbewegungen handelt.

Für drinnen und für draußen

Trotz seiner kleinen Größe kommt der Flugspaß im Freien voll zum Tragen. Selbstverständlich kann der Quadrocopter keine starke Windboe ausgleichen, dazu ist er einfach zu leicht, doch das ist auch nicht der Zweck des Hubsan X4 H107.

Bei Windstille reicht seine Flugweite gute 100 Meter und das ist im Vergleich zu anderen Drohnen dieser Gewichtsklasse eine ordentliche und solide Leistung. Wer die Drohne im Freien schweben lässt, sollte dies unbedingt mal am Abend in der Dämmerung tun. Farbig LEDs weisen genau auf den momentanen Aufenthaltsort hin und es sieht sehr mystisch aus, wenn sich am Himmel nahezu lautlos ein „unbekanntes Flugobjekt“ befindet.

Was zeichnet den Hubsan X4 H107 als Einsteigergerät aus?

Zum einen ist es sicher die Unkompliziertheit: Paket öffnen, Propeller drauf, Batterie in die Fernsteuerung, kalibrieren, fertig, losfliegen. Zum anderen ist das gesamte Flugverhalten des Quadrocopters genial. Er steht ruhig in der Luft, er rast rasant weiter – ganz, wie es dem Bodenpiloten beliebt. Als Einstieg zum Üben ist es einfach ein perfektes Gerät, bevor sich der Nutzer dann an die größeren Modelle heran wagt, um eventuell Luftaufnahmen zu produzieren. Immerhin beträgt das Tempo zwischen 30 und 40 km/h, also hat ein unerfahrener Neuling ausreichend Spielraum, um die diversen Flugeigenschaften eines Quadrocopters zu testen. Da der Hubsan X4 nicht allzu kostenintensiv ist, lohnt sich definitiv für jeden eine Anschaffung, der mit dem Gedanken spielt, in die faszinierende Welt der Quadrocopter einzutauchen.

Ein weiterer Vorteil sind neben dem günstigen Preis noch die einfach zu erhaltenden Ersatzteile, die problemlos erwerbbar sind. Das alles ist keine Selbstverständlichkeit und verdient aus diesem Grund eine extra-Erwähnung.